Portugal

Quinta de Plansel – Alentejo


Quinta de Plansel – Alentejo

Die Quinta de São Jorge liegt im nord-westlichen Teil des Alentejos in MONTEMOR-O-NOVO, ungefähr 100 km von Lissabon entfernt und gehört zum DOC-Anbaugebiet Évora.

 

Die Quinta wurde bereits 1979 von dem ambitionierten Rebenveredler Hansjörg Böhm gekauft, der sich im Laufe der Jahre den Ruf zu einem der wichtigsten Spezialisten in der Rebselektion zu gehören, errungen hat.

 

 

Seine Tochter Dorina Lindemann, folgte nach erfolgreichem Önologiestudium1993 ihrem Vater nach Portugal und gründete vier Jahre später ihr eigenes Weingut, die Quinta da Plansel. Bereits 2001 produzierte die Adega Plansel die ersten rebsortenreinen Weine mit den für den Alentejo untypischen Sorten, Touriga Franca, Touriga Nacional, Tinta Barroca und war damit Vorreiter ihrer Region. Schon bald zeigte sich, dass diese Region um Montemor ein ausser-gewöhnliches Terroir für diese grossen autochthonen Rebsorten entwickelt und heute sind bereits über 50% der eigenen Weinberge für diese edlen und rassigen Sorten reserviert. Die Philosophie liegt hier klar auf der Hand, nur autochthone Rebsorten mit Focus auf die Lieblingsrebsorte von Dorina: Touriga Nacional.

 

Das europäische Wein-netzwerk